Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

4000 Euro Kredit

4.87 / 5 Sterne
aus 242 Bewertungen für FinanceScout24.de
Alle Bewertungen ansehen

Ein Kredit von 4.000 Euro gehört noch zu den kleineren Darlehen, die Verbraucher bei ihrer Hausbank oder Online-Bank aufnehmen. Laut der FinanceScout24-Kreditstudie aus dem Jahr 2014 werden 4.000-Euro-Kredite meist für Urlaube verwendet oder für das Hinterlegen einer Mietkaution genutzt. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen praktische Tipps rund um den beliebten Ratenkredit.

So finden Sie den passenden 4.000 Euro Kredit

Zwei Faktoren sind für jede Kreditaufnahme wichtig. Zum einen müssen Kreditnehmer ihren exakten Kapitalbedarf ermitteln und zum anderen müssen sie genau wissen, wie viel Geld sie monatlich tilgen können.

Unabhängig von der Kredithöhe sollten Sie zudem immer überlegen, ob es tatsächlich notwendig ist, Geld in dieser Höhe von der Bank zu leihen.

  1. Preise vergleichen und Kreditbedarf festlegen
    Gerade bei Reisen können die Preise von Anbieter zu Anbieter deutlich variieren. Somit können Sie schon durch die Wahl des Veranstalters Kreditkosten sparen, indem Sie deutlich weniger Geld aufnehmen müssen. Darüber hinaus sollten Sie abwägen, in welcher Saison Sie verreisen. Sind Sie nicht an feste Ferienzeiten gebunden, haben Sie einen deutlichen Vorteil, denn dann bietet die Nebensaison meist große Sparvorteile.
    Sollten Sie Ihre Mietkaution mit dem Kredit bestreiten, bleibt leider kein Spielraum. In diesem Fall kommt es dafür umso mehr auf den Kreditvergleich an, durch den Sie sparen können.
  2. Haushaltsrechnung aufstellen und Kreditvolumen prüfen
    Die Kreditvergabe durch die Bank ist zwar eine Hürde, die Sie meistern müssen, doch viel wichtiger ist die spätere Tilgung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie eine ehrliche Haushaltsrechnung aufstellen und so ermitteln, welchen Kreditbetrag sie über die Kreditlaufzeit kontinuierlich tilgen können. Kalkulieren Sie dabei niemals zu knapp. So bleiben Sie bei unvorhergesehenen Ausgaben noch liquide und müssen nicht im Notfall noch einen weiteren Kredit aufnehmen.
    Tipp: Wählen Sie eine monatliche Belastung aus, die maximal bei einem Drittel des Betrags liegt, der Ihnen monatlich nach Abzug aller Fixkosten zur Verfügung steht. Bleiben nach der Haushaltsrechnung zum Beispiel noch 750 Euro übrig, wäre eine maximale Rate von 250 Euro monatlich realistisch.
  3. Bedarf überlegen und hinterfragen
    Ein Wunsch ist erst einmal nicht mit Kosten verbunden. Doch überlegen Sie immer vor der Kreditaufnahme, ob die Finanzierung tatsächlich der richtige Weg ist. Für die Finanzierung einer Reise mit einem 4.000-Euro-Kredit würde sprechen, wenn eine solche Weltreise später unwahrscheinlicher wird und Sie gerade jetzt die Chance dazu haben. Das könnte zum Beispiel eine große Reise nach Ihrem Studium sein, die mit einer Familie nicht mehr so einfach durchzuführen wäre.
    Wer dennoch die Möglichkeit hat, seine Reise kostengünstiger zu planen, sollte diese auch nutzen. Denn schließlich bedeutet ein günstigerer Urlaub ebenfalls geringere Zinskosten und niedrigere Raten. Somit ist der Sofortkredit umso schneller wieder abbezahlt. Bedenken Sie außerdem, dass eine Zahlungsverpflichtung an die Bank dazu führen kann, dass Sie Ihren Urlaub nicht voll und ganz genießen können. Im Hintergrund steht dann immer der Gedanke, dass Sie über einen längeren Zeitraum Raten zahlen müssen.
  4. Kreditantrag
    Haben Sie Ihren Bedarf tatsächlich ausführlich hinterfragt und die Konsequenzen bedacht, können Sie Ihren 4.000-Euro-Kredit schließlich beantragen.

Schritt für Schritt zum 4.000 Euro Kredit

Der große Vorteil des 4.000-Euro-Kredits besteht darin, dass er als Kleinkredit gilt. Somit sind die Konditionen für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei einem größeren Kredit in fünfstelliger Höhe. Zugleich werden Ratenkredite in dieser Höhe von allen Hausbanken und Online-Banken angeboten.

4.000-Euro-Kredit ohne SCHUFA

Kleinkredite werden häufig auch an Kunden mit geringer Bonität oder nicht so positiver SCHUFA vergeben. Meist vergeben ausländische Banken Kredite ohne SCHUFA. Achten Sie dabei darauf, dass es sich um europäische Banken handelt und diese somit dem europäischen Recht unterliegen. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.

So kommen Sie zu Ihrem Ratenkredit über 4.000 Euro

  1. Vergleichen Sie Kreditangebote verschiedener Banken direkt online. Prüfen Sie die entsprechenden Angebote.
  2. Stellen Sie Ihren Kreditantrag bei der gewünschten Bank. Bei ausreichender Bonität kann der Kredit innerhalb von wenigen Sekunden bewilligt werden. Voraussetzung dafür sind üblicherweise neben einem positiven SCHUFA-Eintrag regelmäßige Einkünfte sowie ein Wohnsitz und ein Girokonto in Deutschland.
  3. Unterschreiben Sie den Kreditantrag und legitimieren Sie sich per Postident oder Videoident-Verfahren.
  4. Nachdem die Bank Ihren Antrag und alle Dokumente geprüft hat, wird das Geld auf das angegebene Konto überwiesen. Die Kreditauszahlung kann je nach Bank und Verfahren mehrere Werktage in Anspruch nehmen. Verfügt Ihre Bank über eigene Filialen, können Sie sich den Kreditbetrag in manchen Fällen auch vor Ort bar auszahlen lassen.

Zinssatz und Laufzeit

Die Zinsen sowie die Laufzeit entscheiden über die Gesamtkreditkosten. Aus diesem Grund sollten Sie zunächst eine geeignete Laufzeit wählen. Je länger die Laufzeit, desto kleiner werden die monatlichen Raten. Allerdings steigen bei einer längeren Laufzeit häufig die Zinsen, sodass die Kosten für den Kredit deutlich steigen können.

Beachten Sie bei der Wahl der Laufzeit außerdem, welche monatliche Ratenhöhe Sie bequem tilgen können. Übliche Laufzeiten für einen 4.000-Euro-Kredite sind 12, 24, 36 oder 48 Monate.

Möglich sind zwar meist auch Laufzeiten von 60 oder 72 Monaten. Allerdings steht hier die Laufzeit meist nicht im Verhältnis zur Kreditsumme. Außerdem sind Sie dann mehr als fünf Jahre an die Rückzahlung gebunden. Sollten sich Ihre finanziellen Verhältnisse in der Zwischenzeit ändern, könnten Sie Schwierigkeiten bezüglich der Liquidität bekommen.

Bei einer Laufzeit von maximal 48 Monaten fallen minimale Unterschiede beim effektiven Jahreszins nicht so stark ins Gewicht. Dies gilt bei kürzeren Laufzeiten umso mehr. Doch gerade bei längeren Kreditlaufzeiten erhöhen sich die Kosten bei höheren Zinsen deutlich. Grundsätzlich sollten Sie vor der Kreditaufnahme auf den effektiven Jahreszins achten. Je niedriger er im Vergleich von mehreren Anbietern bei gleicher Laufzeit ausfällt, desto mehr sparen Sie an Kreditkosten.

Ohne Sicherheit kein 4.000-Euro-Kredit

Auch wenn ein solches Darlehen noch zu den Kleinkrediten gehört, erhalten Sie es nicht, ohne entsprechende Sicherheiten vorweisen zu können.

Die größte Sicherheit ist ein Einkommen aus einer regelmäßigen Tätigkeit. Daneben zählt Ihre Bonität. Auf dieser Basis kalkulieren die Banken das Kreditausfallrisiko. Hierfür erstellen sie eigene Scores. Bei jeder Kreditvergabe muss gewährleistet sein, dass der Kreditnehmer die Ratenzahlung fristgerecht durchführen kann.

Eine SCHUFA-Abfrage zum Prüfen der Bonität ist bei einem Kreditantrag für ein 4.000-Euro-Darlehen obligatorisch.

Bei Selbständigen meist weitere Prüfungen

Nicht alle Banken vergeben einen 4.000-Euro-Kredit an Selbständige. Wenn Sie selbständig sind, sollten Sie im Vorfeld nachfragen, ob eine Kreditvergabe überhaupt möglich ist. Meist verlangen Banken weitere Nachweise dafür, dass Sie regelmäßige Einkünfte haben. Hierzu zählen die Kontoauszüge der letzten drei Monate sowie die Einkommensteuerbescheide der letzten drei Jahre. In der Regel müssen Sie mindestens ein Jahr selbständig gewesen sein, um einen Ratenkredit zu bekommen.

Für wen eignet sich ein Kredit in Höhe von 4.000 Euro?

Kredite über 4.000 Euro werden häufig dann genutzt, wenn der Dispokredit bereits ausgereizt wurde und für nötige Anschaffungen keine finanziellen Rücklagen zur Verfügung stehen. Viele Verbraucher finanzieren mit diesem Darlehen auch wichtige Gesundheitsbehandlungen, den Zahnersatz oder eine neue Einrichtung. Da das Darlehen noch zu den Kleinkrediten gehört, ist die Kreditvergabe bei geregelten Einkünften und einer ausreichenden Bonität in der Regel sehr einfach. Aus diesem Grund eignet sich der 4.000-Euro-Kredit meist für notwendige, kleinere Anschaffungen, die in moderaten Raten über einen überschaubaren Zeitraum zurückgezahlt werden.