5 Tipps für ein erfolgreiches Kreditgespräch

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 05.12.2016

Bei einem Kreditgespräch handelt es sich um ein Gespräch, das vor dem Antrag eines Kredits mit einem Bankberater geführt wird. Bei diesem Termin erläutern die Antragsteller ihren Kreditwunsch und stellen ihre finanzielle Situation dar. Anhand der finanziellen Rahmenbedingungen und auch des Eindrucks, den künftige Kreditnehmer hinterlassen, entscheidet die Bank über die Kreditvergabe.

Wer in ein Kreditgespräch geht, sollte auf sein Auftreten achten und durchweg ehrliche Angaben zu seiner finanziellen Situation machen. Kreditgespräche werden in der Regel vor größeren Finanzierungen geführt. Kleinere Konsumentenkredite oder Autokredite können häufig ohne einen solches Bankgespräch beantragt und genehmigt werden.

Erfahren Sie hier, wie Sie sich optimal auf ein Kreditgespräch vorbereiten - unsere fünf Tipps helfen Ihnen dabei.

Richtige Vorbereitung

Antragsteller sollten nie unvorbereitet in ein Kreditgespräch gehen. Je genauer Sie im Voraus wissen, wie hoch Ihr Kreditbedarf ist und wie Sie sich die Schuldentilgung vorstellen, desto besser die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Bankgespräch.

Finanzplan im Voraus aufstellen

Überlegen Sie vor der Kreditaufnahme genau, wie hoch Ihr tatsächlicher Kreditbedarf sein soll. Je langfristiger der Kredit angelegt ist, desto genauer sollten Sie die Kredithöhe festlegen. Manchmal kann es ratsam sein, den Kredit etwas höher anzusetzen, denn nachträgliche Erhöhungen sind je nach Kredithöhe meist schwieriger zu erreichen.

Denken Sie bei der Wahl der Laufzeit an die Lebensdauer der finanzierten Sache. Die Lebensdauer des Objekts sollte dabei auf jeden Fall die Kreditlaufzeit übersteigen. Beispielsweise: Für eine Immobilienfinanzierung kann eine Laufzeit von mehr als 25 Jahren sinnvoll sein, für die Finanzierung eines Mittelklassewagens sollten Sie maximal 8 Jahre einplanen.

Tipp:Eigenkapital erhöht bei Baufinanzierung die Chancen

Bei Baufinanzierungen erhöhen sich die Kreditchancen deutlich, wenn Sie mindestens 20 Prozent der Kreditsumme selbst aufbringen können. Prüfen Sie also, wie viel Eigenkapital Sie nutzen können!

Regelmäßige Ausgaben und maximale Ratenhöhe

In Ihrem Finanzplan sollten Sie außerdem Ihre regelmäßigen Ausgaben genau aufstellen, damit Sie eine mögliche Ratenhöhe für die Rückzahlung ermitteln können. Denken Sie bei Ihrem Finanzplan auch an einen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben. Es wäre für Sie kein Vorteil, wenn die Finanzierung so knapp gestrickt ist, dass Sie Ihre Raten nicht mehr bedienen können, weil Sie zum Beispiel eine neue Waschmaschine anschaffen mussten.

Tipp:Businessplan bei Kredit für Unternehmen / Selbständigkeit

Wenn Sie einen Kredit für Ihr Unternehmen oder Ihre Selbständigkeit benötigen, ist es ratsam, gleich einen Businessplan aufzustellen. Eventuell kann es sich auch lohnen, die Hilfe von Profis, zum Beispiel von einem Steuerberater, in Anspruch zu nehmen.

Modalitäten im Vorfeld prüfen

Machen Sie sich im Internet schlau, ob Ihre Bank bestimmte Modalitäten bei der Kreditvergabe nutzt. Verlangt das Kreditinstitut bestimmte Gebühren für die Krediterteilung? Wie lange ist die Zinsbindung? Wie hoch sind die Zinsen allgemein? Erfüllen Sie bereits alle Grundvoraussetzungen für einen Kredit bei dieser Bank? Diese und andere Fragen können Sie sich schon im Vorfeld beantworten, damit Sie gut vorbereitet in das Kreditgespräch gehen. Zum Beispiel können Sie in unserem Kreditvergleich prüfen, ob hier Ihre Bank vertreten ist - und welche Konditionen hier genannt werden.

Tipp:Begrifflichkeiten kennen

Wenn Sie sich bis dato noch nicht mit Begrifflichkeiten aus der Kreditbranche beschäftigt haben, sollten Sie Ihr Wissen vor einem Kreditgespräch auffrischen. Dann wissen Sie jederzeit, worum es gerade geht und machen auch bei Ihrem Bankberater einen guten und vorbereiteten Eindruck.

Fixausgaben langfristig reduzieren

Für die Kreditvergabe ist die Höhe Ihrer monatlichen Fixausgaben von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, schon lange vor dem Banktermin mögliche Tilgungen früher zu beenden oder andere Fixkosten zu reduzieren, sollten Sie das tun. Je mehr Geld Sie monatlich zur Verfügung haben, desto stabiler können Sie Ihre Ratenrückzahlung mit der Bank planen.

Positiver Eindruck im Kreditgespräch

Der erste Eindruck ist auch bei einem Bankgespräch wichtig. Deshalb sollten Sie auf eine ordentliche Kleidung achten. Dabei geht es nicht um einen bestimmten Dresscode, sondern um einen guten Eindruck! Empfehlenswert ist es, wenn Sie sich für eine gepflegte Garderobe entscheiden, in der Sie sich auch wohlfühlen. Es wäre kontraproduktiv, wenn Sie sich für Ihren Banktermin nur „verkleiden“, denn dann könnten Sie schnell unsicher wirken.

Wichtig ist jedoch, dass Sie höflich und souverän zugleich wirken. Zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie sich Ihrer Sache sicher und ein gleichwertiger Partner sind. Wenn Sie sich außerdem gut vorbereitet haben, haben Sie schon einen wichtigen Teil für einen guten Gesamteindruck geleistet.

Vermeiden Sie unbedingt, arrogant oder unhöflich aufzutreten. Ebenso wäre es falsch, unterwürfig oder würdelos zu agieren.

Sympathie spielt auch eine Rolle

Bedenken Sie, dass Sie ein Kreditgespräch mit einem Menschen führen. Sympathie ist für den Erfolg von Geschäften in der Regel ein nicht unbedeutender Faktor. In gleichem Maße kann es aber auch für Sie gut sein, wenn Ihnen der Bankberater sympathisch ist. So können Sie einfacher über Ihre finanziellen Wünsche oder Ihre finanzielle Situation sprechen, ohne dass Sie sich verstellen müssen.

Tipp:Termin bei sympathischem Berater

Wenn Sie bereits positive Erfahrungen mit einem bestimmten Bankmitarbeiter gemacht haben, und die Person sympathisch fanden, können Sie versuchen, bei dieser Frau oder diesem Mann einen Kredittermin zu bekommen.

Ausreichend Unterlagen bereitstellen

Um das Kreditgespräch erfolgreich führen und Ihre finanzielle Situation belegen zu können, sollten Sie möglichst viele Unterlagen selbst besorgen und mitbringen. So zeigen Sie dem Bankberater Ihr Engagement und, dass Sie nicht zu verheimlichen haben.

Diese Unterlagen sind besonders wichtig:

  • Einkommensnachweise
  • Bilanzen bei Unternehmen
  • SCHUFA-Auskunft
  • Vermögensaufstellungen
  • Finanzpläne
  • Mögliche Sicherheiten
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Auflistung von laufenden Krediten
  • Auflistung von möglichen Unterhaltszahlungen
  • Nachweise über Mieteinkünfte
  • Aktuelle Versicherungspolicen
  • Einkommensteuererbescheide der letzten zwei Jahre (bei Selbständigen)
  • Einkommen-Überschuss-Rechnungen für Geschäftsjahre, für die noch kein Steuerbescheid vorliegt
  • Für Immobilienkredite: Baugenehmigungen, Flächenberechnungen, Baupläne, Fotos der Immobilie

Fragen Sie vor dem Termin am besten bei Ihrer Bank nach, welche Dokumente (im Original oder in Kopie) benötigt werden. Es gibt hier keine einheitlichen Vorgaben. So können die Anforderungen von Kreditinstitut zu Kreditinstitut leicht variieren.

Vertrauensverhältnis aufbauen

Damit die Bank Ihnen einen Kredit gibt, muss Sie darauf vertrauen, dass das Darlehen auch zurückgezahlt werden kann. Seien Sie deshalb ehrlich, wenn es um Ihre finanziellen Möglichkeiten geht.

Viele Kreditnehmer neigen dazu, eine schlechte finanzielle Lage schöner darzustellen als sie ist. Doch diese Versuche führen selten zum Erfolg, da jede Bank ihren Kreditnehmer im Vorfeld gründlich prüft. Zugleich ist bei falschen Angaben Vorsicht geboten. Im schlimmsten Fall machen Sie sich dadurch strafbar und Sie erhalten eine Anzeige wegen Betrugs. Darüber hinaus hat die Bank das Recht, einen Kredit im Falle von Falschaussagen sofort zu kündigen. Zur Anzeige käme dann noch eine sofort zu begleichende Restschuld hinzu.

Ehrlich sollten Kreditnehmer übrigens auch während der Kreditlaufzeit sein. Läuft das Geschäft schlechter oder droht ein finanzieller Engpass, ist es ratsam, sofort das Gespräch mit der Bank zu suchen. In den meisten Fällen gibt es Alternativlösungen.

Rechtzeitige Beantragung des Kredits

Ein Kredit sollte immer rechtzeitig beantragt werden, bevor eine Notlage eintritt. So haben Kreditnehmer und Kreditgeber ausreichend Zeit, sich Gedanken über eine sinnvolle Finanzierung zu machen. Vereinbaren Sie einen Termin in naher Zukunft. So haben Sie und die Bank die Möglichkeit, sich gründlich vorzubereiten.

Die Bank ist außerdem gesetzlich verpflichtet, Ihre Bonität ausreichend zu prüfen. Wenn Sie Ihr Kreditinstitut mit einem kurzfristigen Terminwunsch unter Zeitdruck setzen, wird sich das sicherlich nicht gerade positiv auf die Kreditentscheidung auswirken.

Das sollten Sie beim Termin beachten

Erscheinen Sie auf jeden Fall pünktlich zu Ihrem Kreditgespräch. Damit erfüllen Sie nicht nur die Regeln der Politesse, sondern beweisen, dass Sie verlässlich sind. Planen Sie ausreichend Zeit für Ihr Bankgespräch ein. Vor allem beim höheren Kreditsummen geht es um eine langfristige Entscheidung, die nicht zwischen Tür und Angel gefällt werden sollte.

Zeitspanne vom Kreditgespräch bis zur Kreditvergabe

Wie lange es letztlich vom Banktermin bis zur Kreditvergabe und zur Auszahlung des Kredits dauert, hängt von der Höhe und der Art des beantragten Kredits ab. Bei Bau- oder Immobilienfinanzierungen kann es oft mehr als fünf Werktage dauern, bis die Bank eine Kreditentscheidung getroffen hat. Immobilien werden zum Beispiel häufig noch von einem von der Bank beauftragten Gutachter beurteilt. Darüber hinaus müssen weitaus mehr Unterlagen überprüft werden als bei einem Autokredit oder bei der Finanzierung einer neuen Heizungsanlage.

Erarbeiten eines Lösungsplans bei Ablehnung

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum eine Bank die Kreditvergabe nach einem Kreditgespräch ablehnt. Häufige Ablehnungsgründe sind:

  • Die Kreditnehmer haben ein befristetes Arbeitsverhältnis.
  • Der Kreditantrag wird während der Probezeit gestellt.
  • Der Beginn der Selbständigkeit des Antragstellers liegt weniger als drei Jahre zurück.
  • Das Einkommen fällt zu gering aus.
  • Es existieren Rücklastschriften auf eingereichten Kontoauszügen.
  • Das Girokonto des Antragstellers ist im Soll.
  • Es gibt Nachweise für Inkassounternehmen in den Kontoauszügen.
  • Der Antragsteller ist zu alt für die Kreditvergabe.

Was kann ich bei einer Ablehnung tun?

Nach einer Ablehnung können Sie die Bank fragen, warum Ihr Kreditgesuch abgelehnt wurde. Reicht Ihre Bonität nicht aus, können Sie mittelfristig daran arbeiten und zum Beispiel laufende Kredite schneller tilgen und den Kreditantrag zu einem späteren Zeitpunkt nochmals stellen. Reicht Ihr Einkommen nicht aus, können Sie nach Alternativen suchen, wie Sie zu mehr Einkommen gelangen. Selbständige können zum Beispiel mehr Aufträge annehmen oder Ihre Stundenlöhne anheben.

Allerdings ist es nicht ratsam, die Bank zur Rede zu stellen, warum Sie Ihnen keinen Kredit geben wollte. Nachdem Ihr Antrag geprüft und abgelehnt wurde, gibt es in der Regel keinen Verhandlungsspielraum mehr. Sollte die Ablehnung aufgrund einer zu hohen Kreditsumme erfolgt sein, besteht eventuell die Möglichkeit, ein weiteres Gespräch zu nutzen, um die neue Situation gemeinsam zu erörtern. Machen Kreditgeber bieten auch von sich aus einen „kleineren“ Kredit an.

Je nach Kredithöhe besteht die Möglichkeit, die gewünschte Kreditsumme auf mehrere Kredite zu unterschiedlichen Laufzeiten bei verschiedenen Banken zu verteilen. Auf diese Weise hätten Verbraucher sogar die Chance, ihr Darlehen noch flexibler zu tilgen als mit einem großen Kredit bei einer Bank.

Lesen Sie mehr dazu

Kreditwürdigkeit und Bonität bei der Kreditaufnahme
Kreditwürdigkeit und Bonität bei der Kreditaufnahme
Die Bonität oder Kreditwürdigkeit eines potenziellen Kreditnehmers ist eine Grundvoraussetzung bei der Vergabe von Krediten. Ein Kreditnehmer ist dann kreditwürdig, wenn die Wahrscheinlichkeit sehr hoch...
17 Tipps, wie Sie Ihre Kreditkosten reduzieren
17 Tipps, wie Sie Ihre Kreditkosten reduzieren
Mit einem Kredit lassen sich lang gehegte Wünsche erfüllen oder drängende Notlagen überbrücken. Vom Autokredit über die Umschuldung bis hin zur Baufinanzierung ist vieles möglich. Wer die folgenden Tipps...
Konsortialkredit: Ein Kredit von mehreren Banken
Konsortialkredit: Ein Kredit von mehreren Banken
Ein Konsortialkredit kommt in der Regel dann zur Anwendung, wenn ein Kreditnehmer einen sehr hohen Kreditbetrag aufnehmen möchte. Als Untergrenze für eine solche auch als Metakredit oder syndizierter Kredit...
FinanceScout24 Expertenhilfe - Fragen Sie unsere Experten zum Thema:

5 Tipps für ein erfolgreiches Kreditgespräch

Jetzt Frage stellen

Persönliche Daten eingeben und Frage absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Benachrichtigung verwendet, wenn eine Antwort auf Ihre Frage eingeht. Ihre Frage wird vor Veröffentlichung und Versand an einen Experten durch FinanceScout24 geprüft.

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel veröffentlicht. Seien Sie der Erste, der unsere Experten fragt!

Keine Spartipps und News mehr verpassen:

Jetzt anmelden und 100 € Amazon-Gutschein gewinnen!