Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Sparkassen-Finanzgruppe

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 19.08.2016

Sparkassen-Finanzgruppe:Adresse und Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V., Charlottenstraße 47, 10117 Berlin

E-Mail: info@dsgv.de
Webseite: www.dsgv.de
Hotline: 030 / 202 250 (Ortstarif)

Die Sparkassen-Finanzgruppe umfasst fast 600 Unternehmen in Deutschland und bietet ein umfassendes Portfolio an zeitgemäßen Finanzdienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden. Gemäß ihrem öffentlichen Auftrag ist die Finanzgruppe ein wichtiger Partner für die Wirtschafts- und Strukturförderung. Mit mehr als 400 Sparkassen ist die Gruppe nahezu flächendeckend vor Ort präsent.

Über das Unternehmen

Als im Jahr 1778 in Hamburg die „Ersparungsclasse“ gegründet wird, handelt es sich dabei um die erste Sparkasse der Welt. Schon damals hatte das Bankinstitut das Ziel, einer breiten Bevölkerung die Möglichkeit zum Sparen zu geben und finanziell vorzusorgen. Zugleich sollte das Kapital die lokale wirtschaftliche Entwicklung fördern.

Eine zusätzliche Erweiterung erfährt das Geschäftsmodell, als in Göttingen 1801 die erste Sparkasse mit kommunaler Haftung gegründet wird. Diese Vorgehensweise ist seither bei allen Sparkassen in Deutschland Usus. Im weiteren Verlauf des 19. Jahrhunderts werden schließlich die Kreissparkassen sowie die erste Landesbank etabliert, bis 1884 der Deutsche Sparkassenverband ins Leben gerufen wird. Mit mehr als 2.700 Sparkassen geht der Verband ins 20. Jahrhundert.

Schon 1908 ist der bargeldlose Giroverkehr bei der Sparkasse möglich. Die Verbreitung des Sparbuchs ist in der Bevölkerung so hoch, dass statistisch jeder dritte Deutsche ein Sparbuch bei der Sparkasse führt.

Eine deutliche Erweiterung erfährt der Verband durch die Fusion mit dem Deutschen Zentralgiroverbrand und dem Deutschen Verband der Kommunalen Banken. Es entsteht somit 1924 der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV). Kurze Zeit später entstehen die ersten Landesbausparkassen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt sich die Sparkasse in Ost und West unterschiedlich. Während die Kreditinstitute im Osten der Planwirtschaft unterliegen, sind Sparkassen im Westen marktorientiert und an den öffentlichen Auftrag gebunden.

In den 1960er-Jahren führen viele Sparkassen neue Produkte ein. Hierzu zählt u.a. der Dispositionskredit oder das Anschaffungsdarlehen. Mitte der 1970er-Jahre führen die Sparkassen als eine der ersten Bankengruppen Geldautomaten in Deutschland ein.

In den weiteren Jahrzehnten finden wichtige Zusammenschlüsse statt. So werden u.a. die ostdeutschen Sparkassen in die gesamtdeutsche Sparkassen-Finanzgruppe integriert. Im Jahr 1999 erfolgt schließlich der Umzug des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands nach Berlin.

Im Geschäftsjahr 2014 betrug die Bilanzsumme der 416 Sparkassen 1,127 Billionen Euro. Die Banken beschäftigten deutschlandweit mehr als 240.000 Mitarbeiter in knapp 14.900 Geschäftsstellen. Für die gesamte Sparkassen-Finanzgruppe arbeiten mehr als 340.000 Beschäftigte. Die Finanzgruppe selbst hatte im Jahr 2014 ein Geschäftsvolumen von 2,89 Billionen Euro.

Bestandteile der Sparkassen-Finanzgruppe

Zur Sparkassen-Finanzgruppe gehören 7 Landesbanken sowie die DekaBank. Darüber hinaus wird die Gruppe durch 12 regionale Sparkassen- und Giroverbände gebildet. Die 416 Sparkassen werden von den jeweiligen Kommunen getragen. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband selbst umfasst u.a. die Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe sowie die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation und die Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH.

Sparkassen S-Privatkredit

Mit dem S-Privatkredit können Privatkunden eigene Wünsche ohne Zweckbindung bis zu einer Höhe von 80.000 Euro finanzieren. Der Kredit kann sowohl online als auch vor Ort in einer Filiale beantragt werden.

Kreditbetrag 1.000 bis 80.000 Euro
Laufzeit 12 bis 84 Monate
Zinshöhe Bonitätsabhängiger Zins
Zweckbindung Keine
Gut zu wissen Gebührenfreie Sondertilgungen möglich; auf Wunsch Kreditabsicherung für die ganze Familie
Voraussetzungen
  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Girokonto
  • Geregelte Einkünfte
  • Positive SCHUFA

Dieser Privatkredit kann in Einzelfällen auch von Selbständigen beantragt werden. Hierfür empfiehlt es sich jedoch, in eine Filiale vor Ort zu gehen, da das Geldhaus weitere Prüfungen vornimmt, bevor der Kredit bewilligt wird.

Neben der Bonität entscheiden auch die Länge der Laufzeit sowie die Höhe der Darlehenssumme über die tatsächliche Höhe der Zinsen.

So können sie den S-Privatkredit online beantragen:

  1. Kredit berechnen
    Tragen Sie zuerst die gewünschte Kredithöhe ein. Hier haben Sie die Möglichkeit, auch Zwischensummen zwischen dem Minimal- und Maximalbetrag auszuwählen. Anschließend ermitteln Sie die Ratenhöhe anhand der gewählten Laufzeit oder Sie tragen Ihre Wunschrate ein. Danach folgen noch Angaben zum Geschlecht, zum Alter sowie zur gewünschten Kreditabsicherung.
  2. Persönliche Daten
    Nach der Berechnung Ihrer monatlichen Belastung geben Sie Ihre persönlichen Daten ein.
  3. Haushaltsrechnung
    Anschließend machen Sie Angaben zu Einnahmen und Ausgaben wie zum Beispiel monatliche Raten für bestehende Kredite.
  4. Bestätigung der Angaben und Prüfung
    Nachdem Sie Ihre Angaben bestätigt haben, erfolgt eine Online-Prüfung. Fällt diese positiv aus, können Sie Ihren Kreditantrag ausdrucken und unterschreiben. Entweder legitimieren Sie sich anschließend mit Ihrem Antrag und einem gültigen Ausweisdokument vor Ort in einer Filiale oder Sie nutzen das Postident-Verfahren.
  5. Finale Prüfung und Auszahlung
    Nach einer erneuten Prüfung durch die Bank wird Ihnen der Kreditbetrag zum vereinbarten Termin überwiesen.

Tagesgeld

Mit dem Tagesgeldkonto dieser Bank können Sie Ihr bestehendes Girokonto um ein Produkt ergänzen, auf dem freies Kapital kurzfristig zu einer flexiblen Verzinsung angelegt werden kann. Das Tagesgeld wird online verwaltet und ist täglich in voller Höhe verfügbar.

Mindesteinlage Keine
Höchsteinlage Keine
Zinsgutschrift Quartalsweise
Kontoführung Onlinebanking oder Telefonbanking
Kontoführungsgebühren Keine
Gut zu wissen Für das Tagesgeldkonto wird ein Girokonto bei der Sparkasse benötigt.

Das Tagesgeld Direkt können Kunden mit Online-Banking-Zugang innerhalb von wenigen Minuten eröffnen und sofort verwenden.

Autokredit

Mit dem Autokredit der Sparkasse können Neu- und Gebrauchtwagen bis zu einer Höhe von 80.000 Euro finanziert werden. Voraussetzung für die Kreditvergabe ist eine Einreichung der Zulassungsbeschreibung innerhalb von vier Wochen nach Auszahlung der Kreditsumme.

Kreditbetrag 2.500 bis 80.000 Euro
Laufzeit 12 bis 84 Monate
Zinshöhe Bonitätsabhängiger Zins
Zweckbindung Kauf von Gebraucht- oder Neuwagen sowie Motorrädern
Gut zu wissen Vorzeitige Rückzahlung ist jederzeit ohne Zusatzkosten möglich
Voraussetzungen
  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Girokonto
  • Geregelte Einkünfte
  • Positive SCHUFA

Weitere Angebote

Die Sparkassen bieten ihren Kunden ein umfangreiches Spektrum an Finanzprodukten und -dienstleistungen. So stehen Privatkunden im Bereich Anlage folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Fonds: Aktienfonds, Rentenfonds oder Realinvestmentfonds
  • Wertpapiere: Alle Varianten des Börsenhandels über eigene Depots

Ein eigenes „Börsencenter“ informiert Kunden über aktuelle Werte bei Anleihen, Aktien, Fonds oder Rohstoffen.

Darüber hinaus bieten die Sparkassen ein breites Angebot für die Altersvorsorge in den Bereichen Riester-Rente oder Private Altersvorsorge.

Alle Angebote werden für Kunden der Sparkasse im sogenannten „Sparkassen-Finanzkonzept“ gebündelt. Dabei handelt es sich um einen ausführlichen Finanzplan, den der persönliche Ansprechpartner der Bank vor Ort mit seinen Kunden aufstellen kann. Der Plan umfasst je nach Wunsch des Kunden alle Bereiche von der Vermögensbildung über die Kredite bis hin zur finanziellen Absicherung im Alter.

Weitere Banken

Deutsche Bank
Deutsche Bank
Die Deutsche Bank ist eines der größten und einflussreichsten Bankhäuser der Welt. Für Privatkunden bietet die Universalbank in Deutschland ein großes Leistungsspektrum vom Girokonto über Investmentbanking...
apoBank
apoBank
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) hat ihren Sitz in Düsseldorf. Als Genossenschaftsbank ist sie auf Apotheker, Ärzte und Angehörige von Arbeitnehmern in Heilberufen spezialisiert. Ihr...
Postbank
Postbank
Die Postbank AG gehört zur Deutschen Bank und ist eines der größten Geldhäuser in Deutschland. Das Kerngeschäft umfasst Kredit- und Girokonten. Als Geschäftsbank bietet das Unternehmen seinen Kunden das...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen