Newsarchiv

  • 20.06.2018

    Kreditvergleiche: So kann eine Kreditanfrage schufaneutral gestellt werden

    Mit Kreditvergleichen können Kreditnehmer bei der Beantragung etwa von Auto- oder Ratenkrediten viel Geld sparen. Allerdings sollten sie immer darauf achten, dass die Vergleiche schufaneutral sind. Nur dann führen die Anfragen nicht zu einer Verschlechterung des Scores bei der Schufa.


  • 18.06.2018

    EZB-Entscheidung: Warum Sparer noch lange auf höhere Zinsen warten müssen

    Die Europäische Zentralbank (EZB) hat angekündigt, aus ihrer expansiven Geldpolitik auszusteigen – ab Januar 2019. Die derzeit noch laufenden Käufe von Staatsanleihen sollen dann eingestellt werden. Am ebenfalls wichtigen Leitzins möchten die Währungshüter allerdings (noch) nicht rütteln. Bis mindestens Sommer 2019 soll der Zinssatz weiterhin auf seinem Rekordtief von 0,0 Prozent verweilen.


  • 15.06.2018

    Kfz-Versicherungen: Streit um Telematik-Tarife

    Telematik-Tarife liegen bei Kfz-Versicherern im Trend. Die Idee: Wer vorsichtig und vorausschauend fährt, zahlt eine geringere Prämie als risikobereite Fahrer. Immer mehr Versicherer bieten solche Tarife an, wobei eine Smartphone-App, eine Box oder eine flache Scheibe im Auto die Fahrweise des Fahrers protokolliert.


  • 13.06.2018

    SCHUFA: Prüfung wegen neuer Datenschutzregeln

    Seit dem 25. Mai ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) endgültig in Kraft. Laut einem aktuellen Zeitungsbericht der „Welt“ könnte das auch zu Problemen bei der SCHUFA führen. Wollten Verbraucher bisher eine möglichst schnelle Auskunft über ihre Daten haben, mussten sie dafür Geld bezahlen. Die DSGVO könnte dieses Geschäftsmodell jetzt gefährden – was sich für Verbraucher positiv auswirken könnte.


  • 11.06.2018

    Frührente: So gleichen Rentner die Abschläge aus

    Wer frühzeitig in den Ruhestand geht, muss in der Regel mit finanziellen Einbußen rechnen. Wenn Frührentner allerdings frühzeitig planen, können sie die Abschläge bei der gesetzlichen Rente ausgleichen. Das geht etwa durch freiwillige Einzahlungen oder auch die private Vorsorge.


  • 08.06.2018

    Steuererklärung: Was zu tun ist, wenn die Frist verpasst wurde

    Am 31. Mai war der Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung. Grundsätzlich sieht das Finanzamt Strafen vor, wenn Steuerpflichtige die Frist nicht einhalten. Doch wer den Termin verpasst hat, kann um Ärger mit dem Fiskus herumkommen. Oft hilft dabei schon ein einfacher Anruf beim Finanzamt.


  • 05.06.2018

    Baufinanzierung: Wirkt sich die Italien-Krise auf die Zinsen aus?

    In ganz Europa schürt die aktuelle Regierungskrise in Italien Sorgen um einen möglichen Austritt des Landes aus dem Euro. Das könnte die Stabilität der Euro-Zone zumindest auf kurze Sicht gefährden. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, hält langfristige Auswirkungen jedoch für wenig wahrscheinlich, wie er dem Magazin Cash.Online verrät.


  • 04.06.2018

    Unwetter: Welche Versicherung wann eingreift

    Wie real die Gefahr von extremen Unwettern auch in Deutschland ist, zeigte die vergangene Woche. Doch viele Deutsche sind gegen Sturm, Starkregen und Co. nicht ausreichend versichert. Denn Überschwemmungsschäden sind beispielsweise in kaum einer klassischen Hausratversicherung integriert. Auch Sturmschäden werden erst bei bestimmten Windgeschwindigkeiten von der Versicherung übernommen.


Einmal monatlich Spartipps und News:

Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!