Newsarchiv

  • 19.10.2018

    Restschuldversicherung: Banken profitieren mehr als Kreditnehmer

    Eine Restschuldversicherung gilt als wertvolle Absicherung, wenn der Kreditnehmer während der Laufzeit arbeitslos oder arbeitsunfähig wird. Die Versicherung trägt in diesem Fall die übrigen Kosten für den Kredit, so dass die Familie des Kreditnehmers außen vor bleibt. Doch wie sinnvoll ist eine Restschuldversicherung tatsächlich? In der Praxis zeigt sich, dass vor allem Banken davon profitieren.


  • 17.10.2018

    Immobilienfinanzierung: Schema X durchbrechen

    Wenn Eigenkapital und Bausparvertrag nicht ausreichen, um das Eigenheim zu finanzieren, führt der Weg unweigerlich zur Bank. Doch läuft die Kreditvergabe oftmals nach einem bestimmten Schema ab. Immobilienkäufer sollten überlegen, bei welchen Aspekten eine Änderung wünschenswert ist.


  • 16.10.2018

    Krankenkassen 2019: Beitragssenkungen in Aussicht

    Zum Jahreswechsel 2018/2019 sind Einsparungen für gesetzlich Krankenversicherte zu erwarten. Der Zusatzbeitrag soll um mindestens 0,1 Punkt sinken. So zahlen die gesetzlich Versicherten künftig voraussichtlich nur noch etwa 0,9 Prozent des Bruttoeinkommens.


  • 12.10.2018

    Schaden melden oder selbst regeln? Kfz-Versicherung bestmöglich nutzen

    Im Schadensfall mit dem PKW lassen Betroffene üblicherweise die Kfz-Versicherung gleich für den Schaden aufkommen. Doch ist das nicht immer die beste Lösung: Ein höherer Beitrag durch eine andere Einstufung kann schon beim vermeintlich kleinen Blechschaden die unangenehme Folge sein. Manchmal ist es daher besser, die Kosten selbst zu tragen.


  • 10.10.2018

    Höhere Beiträge in der Kfz-Versicherung: So sparen Senioren dennoch

    Je älter, desto höher das Risiko für einen Autounfall: So sehen es Kfz-Versicherungen, deren Beiträge für ältere Menschen daher oftmals in die Höhe schnellen. Der sogenannte Seniorenzuschlag lässt SeniorInnen bis zu 107 Prozent höhere Beträge zahlen als ihre jüngeren Mitmenschen.


  • 05.10.2018

    Schlechtere Kredite für Frauen? Tipps und Tricks für Antragsstellerinnen

    Nicht nur Arbeitslose, Studierende und Selbstständige haben bei Krediten häufig das Nachsehen. Auch Frauen werden im Vergleich zu Männern oft benachteiligt. Höhere Zinsen oder eine niedrige Kreditsumme sind typisch. Was können Frauen tun, um die Kreditwürdigkeit zu verbessern?


  • 01.10.2018

    Mietwagen im Urlaub: Was tun bei Unfall und Co.?

    Auch die idyllische Urlaubsfahrt mit dem Mietwagen schließt einen möglichen Unfall leider nicht aus. Am besten sollen daher einige Dinge bereits im Voraus geklärt werden, damit keine bösen Überraschungen lauern. Dazu gehören der Versicherungsschutz und die Prüfung der Notfallausrüstung an Bord.


Einmal monatlich Spartipps und News:

Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!