Expertenhilfe - Frage

Frage von Uta Heins

Gefragt am 12.07.2017 um 07:20 Uhr

muß ich als Mieter Leitungswasserversicherung anteilmäßig bezahlen?

wasser im Heizungskeller ist nicht abgestellt worden,
dadurch sind alle Kellerräume der Mieter überschwemmt.
Bekomme ich eine Entschädigung von dem Mieter da ich anteilmäßig
Leitungswasserversicherung bezahle, sonst verstehe ich diese Versicherung nicht.

FinanceScout24 Experte  Willibald Bauer

Expertenantwort

von Willibald Bauer

4.50

Beantwortet am 12.07.2017

Grüß Gott Frau Heins,

die Gebäudeversicherung gehört zu den umlagefähigen Nebenkosten, es sei denn diese sind im Mitvertrag extra ausgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Bauer Fachwirt für Finanzberatung (IHK).

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 14.07.2017

Guten Abend Frau Heins!

Wofür möchten Sie eine Entschädigung vom Vermieter?

Die Gebäudeversicherung zahlt den Schaden am Gebäude. Das betrifft auch Ihren Keller.

Wenn auch Teile Ihres Haushaltes/ Hausrates, die im Keller lagern, zerstört sind, dann zahlt Ihre Hausratversicherung diesen Schaden. Evtl. holt sie sich das Geld dann vom Vermieter zurück.

Sollte Sie keine entsprechende Hausratversicherung haben, machen Sie Ihren Haftpflichtanspruch gegenüber dem Vermieter geltend, vielleicht zahlt seine Haftpflichtversicheurng.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin
Immobiliardarlehensvermittlerin


Experte kontaktieren